Venture-Capital TV-ShowDie „Höhle der Löwen“ geht in die dritte Staffel

Die Jury in der dritten Staffen (von oben links): Carsten Maschmeyer (AWD-Gründer und Investor), Frank Thelen (Seriengründer und Investor), Jochen Schweizer (Gründer der Unternehmensgruppe Jochen Schweizer und Investor), Judith Williams ( Gründerin von " Judith-Williams-Markenwelt" und Investorin) sowie Rald Dümmer (Geschäftsführender Gesellschafter bei DS Produkte und Investor). Bildquelle: Vox

Die Jury in der dritten Staffen (von oben links): Carsten Maschmeyer (AWD-Gründer und Investor), Frank Thelen (Seriengründer und Investor), Jochen Schweizer (Gründer der Unternehmensgruppe Jochen Schweizer und Investor), Judith Williams ( Gründerin von “ Judith-Williams-Markenwelt“ und Investorin) sowie Rald Dümmer (Geschäftsführender Gesellschafter bei DS Produkte und Investor). Bildquelle: Vox

In Staffel 3 der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ lässt VOX neben Judith Williams, Frank Thelen und Jochen Schweizer gleich zwei neue „Löwen“ aus dem Käfig: Ralf Dümmel, Chef des internationalen Handelsunternehmens DS Produkte GmbH, sowie Unternehmer, Investor und Berater Carsten Maschmeyer. Ab dem 23. August 2016 legen sie sich immer dienstags um 20:15 Uhr gemeinsam auf die Lauer, um nach den lukrativsten Ideen Ausschau zu halten – und brüllen auch untereinander, wenn sie ein gutes Geschäft wittern. Es geht um Millionen und so viele Deals wie nie zuvor!

Nach dem großen Erfolg im Start-Jahr 2014 erreichte die zweite Staffel „Die Höhle der Löwen“ im vergangenen Jahr sogar noch bissigere Quoten: Mit Marktanteilen von bis zu 12,7 Prozent (14 bis 59 Jahre) und bis zu 2,45 Mio. Zuschauern ab 3 Jahren erzielte Deutschlands beliebteste Gründer-Show Rekord-Werte. In der neuen Staffel 3 kommen die Start-up-Unternehmer beim Beutezug der Investoren nun noch mehr ins Schwitzen – denn noch nie ging es um so viel Geld und noch nie haben die „Löwen“ so oft ihre Zähne gezeigt!

Wenn die erfahrenen Unternehmer schließlich zuschlagen, warten auf die Jung-Unternehmer nicht nur die nötige Finanzspritze, sondern auch die jahrelange Erfahrung und Expertise der Investoren. Aber Vorsicht: Da die Nachwuchs-Unternehmer im Gegenzug Unternehmensanteile an die „Löwen“ abgeben müssen, sind die Verhandlungen knallhart – und ein Deal kommt am Ende nur zustande, wenn beide Seiten zustimmen. Moderiert werden auch die elf neuen Folgen „Die Höhle der Löwen“ von Amiaz Habtu.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!