KundenbindungMit diesen kreativen Werbegeschenken machen Unternehmen auf sich aufmerksam

Originalität trifft auf Nachhaltigkeit

Unternehmen legen bei Werbegeschenken für Kunden und Geschäftspartner immer mehr Wert auf das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Wenn Sie nach außen hin transportieren, dass sie nicht nur ihren Umsatz ankurbeln wollen, sondern auch verantwortungsbewusst mit Ressourcen umgehen, wirkt sich das positiv auf ihr Firmenimage aus.
Nachhaltige Werbegeschenke zeichnen sich dadurch aus, dass sie

  • frei von Schadstoffen sind,
  • aus natürlich abbaubaren bzw. recycelbaren Rohstoffen bestehen,
  • ihre Produktion möglichst geringe Emissionen freisetzt und
  • dass gute Arbeitsbedingungen für die Menschen im Herkunftsland bzw. am Produktionsort herrschen.

Wenn sie dann auch noch zur jeweils beworbenen Branche passen, treffen Unternehmen mit ihrer Werbestrategie perfekt ins Schwarze:

1. Pflanzenbranche

Blumenhändler oder Gartencenter können zum Beispiel optimal grüne Werbegeschenke wie Pflanzen an ihre Kunden und Geschäftspartner verteilen. Solche Präsente bleiben in der Regel über sehr lange Zeit in Erinnerung. Da momentan außerdem ein starker Do-it-yourself Trend zu beobachten ist, können Firmen beispielsweise auch Pflanztöpfchen mit Erde und Samen zum Selbstziehen verschenken. Noch größeren Mehrwert bietet dieses Werbegeschenk, wenn es sich dabei gleichzeitig um Pflanzen handelt, die anschließend zum Kochen verwendet werden können, wie beispielsweise Chilis, Basilikum oder Kresse.

2. Medienbranche

Auch Buntstifte können ein äußerst originelles Werbegeschenk sein – zum Beispiel wenn sie gemeinsam mit schönen Malbüchern verschenkt werden. Ein aktueller Trend, der mittlerweile bereits in vielen Büros Einzug gehalten hat, sind nämlich Mandalas für Erwachsene, die der Beruhigung und Entspannung dienen. Wenn die Malbücher noch dazu aus Recycling-Papier und die Buntstifte ebenfalls aus nachhaltigen Materialen wie unbehandeltem Holz hergestellt sind – so wie sie z.B. bei diesem Anbieter erhältlich sind – schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

3. Elektronikbranche

Moderne Werbeartikel beziehen sich heute oft auf die Nutzung von Smartphones, Tablets und Co. Daher sind Powerbanks zum Aufladen von Mobilgeräten aktuell sehr beliebt. Die nützlichen Ladegeräte für unterwegs können beispielsweise mit eingebauter Solarzelle verschenkt werden. Auf diese Weise halten Kunden und Geschäftspartner nicht nur ein äußerst praktisches Werbegeschenk in Händen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit auch verwendet wird, sondern gleichzeitig ein ressourcenschonendes Präsent, das nachhaltig Strom spart. Eine wasserdichte Handyhülle aus recyceltem Kunststoff ist ebenfalls eine kreative Idee, um auf sich aufmerksam zu machen und den Interessenten gleichzeitig Mehrwert zu bieten.

4. Lebensmittelbranche

In Deutschland gibt es mittlerweile über eine Million Veganer. Zu einem immer wichtigeren Thema werden daher auch Kundenpräsente für Personen, die Wert auf eine gesunde und bewusste Ernährung legen. Für einen Süßigkeitenhandel eignen sich daher beispielsweise Pralinen aus veganer Schokolade als ideales Webegeschenk. Alternativ können Gummibärchen aus pflanzlichen Bindemitteln als Alternative zu Gelatine und Mehl bzw.Bienenwachsüberzug wie Agar Agar oder Pektin verteilt werden. Ein herkömmlicher Lebensmittelhandel liegt hingegen mit als vegan zertifizierten Säften und Weinen ohne tierische Bestandteile genau richtig.

5. Textilbranche

Bekleidungsgeschäfte können in puncto nachhaltige Werbeartikel optimal auf ökologische Textilien zurückgreifen. Großen Anklang bei Kunden und Geschäftspartnern können sie zum Beispiel mit Taschen aus Materialien wie recycelten PET-Flaschen oder leeren Reissäcken finden. Eine tolle Alternative sind außerdem Shirts aus biologischem Gewebe wie zum Beispiel aus Bio-Baumwolle, Bambus oder Hanf. Damit hinterlassen Unternehmen bei ihren Kunden und Geschäftspartnern einen besonders positiven und langanhaltenden Eindruck.

Fazit

Je größer der Nutzen ist, den ein Werbeartikel seinem Empfänger bietet, desto stärker wird das werbende Unternehmen ihm später auch im Gedächtnis bleiben und wiederum stärker an sich binden (weitere Informationen zum Thema „Gezielte Kundenbindung durch Werbeartikel“ können Sie hier nachlesen). Da der Nachhaltigkeitsgedanke in der Vergangenheit in zahlreichen Branchen immer präsenter wurde, legen heute auch immer mehr Firmen Wert darauf, nachhaltige Werbegeschenke zu verteilen, um verantwortungsbewusstes Handeln der Natur gegenüber auszudrücken. Das steigert nicht nur ihr Image enorm, sondern es hilft ihnen auch dabei, sich positiv von ihrer Konkurrenz abzuheben.


Auch auf Onpulson

Mehr zum Thema

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!