Unternehmensführung

Hanse Ventures: Neuer Risikokapitalgeber für Internet-Startups

In der Nähe des Hamburger Rathauses haben vier erfahrene Manager aus der Medien- und Technologiebranche die Hanse Ventures gegründet. Mit an Bord sind Dr. Bernd Kundrun, langjähriger Vorstandsvorsitzender von Gruner+Jahr, Rolf Schmidt-Holtz, CEO von Sony Music Entertainment, Jochen Maaß, Gründer der SEO-Agentur artaxo AG und Sarik Weber, Gründer der cellity AG, die an Nokia verkauft wurde.

Das Hanse Ventures Management-Team: Dr. Bernd Kundrun, Jochen Maaß, Sarik Weber, Rolf Schmidt-Holtz

Das Hanse Ventures Management-Team: Dr. Bernd Kundrun, Jochen Maaß, Sarik Weber, Rolf Schmidt-Holtz

Von den vier Gründungsgesellschaftern sind Jochen Maaß und Sarik Weber mit der operativen Geschäftsführung der Hanse Ventures betraut. Dr. Bernd Kundrun und Rolf Schmidt-Holtz engagieren sich vor allem im strategischen Bereich.

Vorteile für Gründer

Das Unternehmen startet direkt mit 8 direkten Beteiligungen und ist mit soliden finanziellen Mitteln ausgestattet, so dass in den nächsten 3 Jahren mindestens 6 bis 8 Internet-StartUps pro Jahr mit Finanzierung ausgestattet werden können. Geboten wird den StartUps, die gemeinsam mit Hanse Ventures ihr StartUp gründen, eine Full-Service- Infrastruktur von Design, Programmierung und Online-Marketing-Spezialisten bis zu Büroräumen und administrativer Unterstützung.

Erwartungen der Risikokapitalgeber an Gründer

Hanse Ventures sieht sich als Sprungbrett für unternehmerische Talente. Dabei suchen die Hamburger insbesondere gründungswillige junge Unternehmer, die Spaß am selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln haben. Wer mit Hanse Ventures in die Selbständigkeit starten will, sollte sehr viel Leidenschaft und Begeisterung mitbringen, sich herausfordern lassen, Kritik ertragen können und vor allen Dingen gut im Team arbeiten.

Nicht wichtig für potentielle Gründer ist es, bereits ein eigenes realisiertes Geschäftsmodell mitzubringen. Anders als beim klassischen Venture Capital werden nur in wenigen Ausnahmefällen bereits bestehende StartUps finanziert. Einen klaren Fokus legt Hanse Ventures vielmehr auf die Umsetzung von eigenen Ideen zusammen mit gründungswilligen Talenten. Dabei können potentieller Mitgründer gern ein paar Jahre Berufserfahrung mitbringen und auch schon erste Ideen für ein neues StartUp haben.

Im weiteren Entwicklungsprozess überlegen dann alle Beteiligten gemeinsam, ob es sich lohnt, eine bestehende Idee auszubauen oder gemeinsam an einem ganz neuen Konzept zu arbeiten. „Gründer können mit uns zusammen Erfolge realisieren, die sie als Einzelkämpfer nur sehr schwer erreichen können“, beschreibt Sarik Weber die Attraktivität der Zusammenarbeit mit Hanse Ventures.

Ziel ist eine langfristige Zusammenarbeit

Die vier Gesellschafter von Hanse Ventures streben mit ihrer Gründung ganz klar ein langfristiges gemeinsames Engagement und einen klaren unternehmerischen Erfolg an. „Wir sind alle erfahren im erfolgreichen Aufbau neuer Geschäftsfelder und haben mit unseren vier Gesellschaftern ein einzigartiges Netzwerk geschaffen“, sagt Dr. Bernd Kundrun. Er ist sich sicher, dass die Projekte von Hanse Ventures schnell zum Erfolg werden und außerordentlich attraktiv für Investoren und Business Angels sind.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!