Studie

Wie gehen Führungskräfte mit Belastungen um?

Viele Führungskräfte stehen ständig unter Zeitdruck. Foto: ©VectorStory/Depositphotos.com

Vor allem soziale Beziehungen stellen bei der Mehrheit der Führungskräfte eine Ressource dar. Im Überblick:

  • 92 % erhalten bei Bedarf Unterstützung von Kollegen/innen.
  • 87 % haben ein gutes Arbeitsklima.
  • 80 % vertrauen ihrer/m direkten Vorgesetzten.

Kritische Belastungsfaktoren hingegen stellen vor allem hohe Informationsmengen, fehlende Möglichkeiten zum störungsfreien Arbeiten und eine hohe Arbeitsintensität dar.

  • 61 % erleben eine Informationsflut.
  • 56 % werden in neue Aufgaben / Prozesse nicht genügend eingewiesen bzw. eingearbeitet.
  • 54 % können bei Bedarf nicht ungestört und ohne Unterbrechungen arbeiten.
  • 48 % arbeiten ständig unter Zeitdruck.

Die Ergebnisse der Studie können Sie hier nachlesen.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!