Unternehmensführung

Unternehmen sind verunsichert durch die Krise

Mehr als die Hälfte der Unternehmen steht vor der Aufgabe, ein passendes Geschäftsmodell für ein verändertes Marktumfeld zu finden. Auch der Pool für Talente und Führungspersönlichkeiten ist nicht reich bestückt und überhaupt fehlt es in den Unternehmen an Führungsstärke. Doch sind Unsicherheit und Angst unter den Mitarbeitern in deutschen Unternehmen häufiger anzutreffen als im Durchschnitt. Die anhaltende Rezession bleibt für zwei von drei Befragten die größte Herausforderung an ihr Unternehmen. Dafür heben die meisten Unternehmer eine andere Gefahrenquelle für ihre Firmen hervor: Die öffentliche Verschuldung.

Unelastisch in die Zukunft

Entsprechend sieht mehr als die Hälfte der Befragten in Deutschland ihre Rettung in soliden und bewährten Kundenbeziehungen. Improvisationstalent zählt in Deutschland nicht viel. Wird nach Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Umgang mit Widrigkeiten gefragt, dann steht die Fähigkeit zu improvisieren nirgendwo in so geringem Ansehen wie bei deutschen Top Executives.

Weblinks zum Thema


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!