Finanzen

Deutsche Unternehmen haben eine hohe Zahlungsmoral

Seit dem Tiefpunkt im Mai 2009 verbesserte sich die Lage deutlich. Der Index sagt aus, dass im September fast als 84 Prozent der 4,5 Millionen aktiven Unternehmen fristgerecht bezahlten.

„Die deutsche Wirtschaft wächst derzeit sehr stark, was auch weiterhin positiv auf die Zahlungsmoral wirken wird“, sagte-D&B Geschäftsführer Thomas Dold am Donnerstag. „Doch bei aller Euphorie dürfen wir den Blick auf die noch zu bewältigenden Herausforderungen nicht verlieren, wie zum Beispiel die immensen Staatsschulden. Vor allem in der Euro-Zone haben Länder wie Griechenland, Irland und Island die Krise noch lange nicht überwunden.“

D&B Deutschland ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Wirtschaftsinformationen und Firmenbewertungen. D&B erstellt auf Basis von 600 Millionen Rechnungen und Auswertung von Daten von mehr als 700.000 deutschen Firmen eine regelmäßige Studie zur Zahlungsmoral. Der Indikator wird seit Anfang 2009 auf Monatsbasis veröffentlicht.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!