E-Business

Vodafone sieht 4G-Einsatz für Geschäftskunden vor

Das britische Mobilfunkunternehmen Vodafone Group könnte im deutschen Geschäftskundenbereich dabei sein, einen neuen Weg einzuschlagen. Nach Informationen der „Financial Times Deutschland“ plane Vodafone Deutschland als einer der ersten großen Mobilfunkanbieter, einen Teil seiner ersteigerten Frequenzen einzusetzen, um einzelne große Unternehmen oder Standorte von Kliniken mit dem schnelleren Mobilfunkstandard 4G zu versorgen. Der 4G-Standard (vierte Generation) soll auf den bisherigen UMTS-Strukturen aufbauen und eine Datenrate beim Download von bis zu 100 Megabit pro Sekunde ermöglichen.

(BörseGo)


Auch auf Onpulson

Mehr zum Thema

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!