Personal

Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland legt 2010 kräftig zu

Das entspricht einer Zunahme um 197.000 Personen oder 0,5 Prozent gegenüber 2009. Die Zahl der Arbeitnehmer nahm um 0,5 Prozent auf 35,95 Millionen zu, die Zahl der Selbstständigen um 0,2 Prozent auf rund 4,42 Millionen.

Nach vorläufigen Schätzungen auf Basis der Arbeitskräfteerhebung sank die Zahl der Erwerbslosen (nach international vergleichbarer Definition) im Jahresdurchschnitt 2010 in Deutschland um 297.000 Personen bzw. 9,2 Prozent auf 2,93 Millionen. Die Erwerbslosenquote ging von 7,4 Prozent im Jahr 2009 auf 6,8 Prozent im Jahresdurchschnitt 2010 zurück.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!