Wirtschaft & Politik

Großbritannien: Kein Wirtschaftswachstum

Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,5 Prozent gerechnet. Im dritten Quartal war die Wirtschaftsleistung um 0,7 Prozent gewachsen. Eine Rezession liegt vor, wenn die Wirtschaftsleistung mindestens zwei Quartale lang stagniert oder schrumpft. Allerdings waren für den Rückgang der Wirtschaftsleistung im vierten Quartal vor allem Witterungseinflüsse verantwortlich. Im Jahresvergleich wuchs die britische Wirtschaft im vierten Quartal um 1,7 Prozent, nach einem Anstieg von 2,7 Prozent im dritten Quartal. Die Volkswirte hatten im Schnitt für das vierte Quartal mit einem BIP-Anstieg auf Jahressicht von 2,6 Prozent gerechnet.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!