Unternehmensführung

Chinesische ICBC Bank will in den USA expandieren

Die Bank will 80 Prozent des US- Ablegers der Bank of East Asia übernehmen und sich verstärkt in den USA engagieren. Die ICBC bezahlt für den Anteil ca. 140 Millionen Dollar. Zudem erhält sie die Option weitere 20 Prozent zu erwerben. Mit der Transaktion erhält die ICBC einen breiten Marktzutritt in den USA. Dadurch erhält sie eine US-Bankenlizenz und könnte so ihr gesamtes Bankennetzwerk in den Vereinigten Staaten ausbauen, so der ICBC-chef Jiang Jianqing. Die Transaktion muss noch von der staatlichen chinesischen Devisenbehörde (SAFE), der Hongkonger Währungsbehörde sowie dem Aufsichtsgremium der US- Notenbank genehmigt werden.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!