Marketing & Vertrieb

So finden mittelständische Unternehmen den passenden Vertriebsleiter

  1. Erstellen Sie ein detailliertes Anforderungsprofil für den künftigen Vertriebs- oder Verkaufsleiter.
  2. Analysieren Sie nicht nur, welches Fachwissen und welche Vertriebserfahrung Ihr neuer Vertriebsleiter braucht, sondern auch, was für ein „Typ“ dieser sein sollte (zum Beispiel eher ein „pragmatischer Macher“ oder ein „strategischer Denker“).
  3. Ermitteln Sie auch, welche Anforderungen sich unter anderem aus der Struktur und Marktposition Ihres Unternehmens sowie den Besonderheiten Ihrer Kunden ergeben.
  4. Berücksichtigen Sie beim Formulieren des Anforderungsprofils auch die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die auf den künftigen Vertriebsleiter zukommen werden.
  5. Testen Sie, inwieweit die Kandidaten Ihren Anforderungen entsprechen – zum Beispiel in einem Auswahl-Assessment Center. Oder indem Sie diese im Auswahlgespräch gezielt mit kniffligen Aufgaben und Fragen konfrontieren, die sich im Vertriebsalltag in Ihrer Organisation stellen.
  6. Ermitteln Sie auch, inwieweit die Kandidaten persönlich zu Ihrer Organisation passen – zum Beispiel, indem Sie Persönlichkeitsprofile von ihnen erstellen lassen.
  7. Zeichnen Sie im Auswahlverfahren kein „geschöntes“ Bild Ihres Betriebs. Schildern Sie den heißen Kandidaten auch konkrete Problemstellungen, mit denen sie im Arbeitsalltag zu kämpfen haben werden, damit ihnen bewusst ist, was auf sie zu kommt, wenn sie die Position übernehmen. Und lassen Sie Ihn viel von sich selbst erzählen.asd
  8. Stehen Sie dem Neuen nach dessen Amtsantritt entweder selbst als „geistiger Sparringpartner“ zur Seite oder engagieren Sie hierfür einen externen Coach, der Erfahrung als Vertriebsleiter in mittelständischen Unternehmen hat. Denn in der Startphase werden sich ihm viele Fragen stellen, bei deren Beantwortung er noch unsicher ist, weil er weder ihre Organisation, noch ihre Kunden kennt.

Walter Kaltenbach

Über den Autor Walter Kaltenbach

Walter Kaltenbach ist Inhaber des auf den technischen Vertrieb spezialisierten Trainings- und Beratungsunternehmens Kaltenbach Training. Das Unternehmen auch bei der Auswahl der richtigen Verkäufer sowie Führungskräfte im Vertrieb unterstützt. Er ist Autor des Buchs „Was im Verkauf wirklich zählt!: Die besten Methoden für volle Auftragsbücher“

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!