Wirtschaft & Politik

Die Bremer sind blank – in keiner anderen deutschen Großstadt gibt es so viele Privatinsolvenzen

Das hat das Männer-Lifestylemagazins „Men’s Health“ (Ausgabe 6/2011, EVT 18.05.2011) bei einer Auswertung von Schuldner-Daten der Auskunftei Bürgel Wirtschaftsinformation festgestellt. Danach gibt es in keiner anderen deutschen Großstadt so viele Privatinsolvenzen wie in Bremen: 371 waren es im vergangenen Jahr pro 100.000 Einwohner. Nürnberg steht dagegen ganz am Ende der Schuldner-Liste: Dort gab es 2010 nur 137 Privatinsolvenzen auf 100.000 Einwohner. „Bremen und Nürnberg stehen hier exemplarisch für das Nord-Süd-Gefälle in Deutschland“, sagt Bürgel-Insolvenzexperte Oliver Ollrogge in „Men’s Health“. „Die Hauptgründe für Privatinsolvenz sind Arbeitslosigkeit und Niedriglöhne. Auch bei diesen Faktoren ist ein solches Gefälle erkennbar. Die Arbeitslosigkeit zum Beispiel ist im Norden wesentlich höher“, betont Ollrogge. Das komplette Ranking zeigt, welche Ausmaße die Kreise des Pleitegeiers in den anderen deutschen Großstädten haben.

1. Bremen 371,4*

2. Leipzig 364,1

3. Osnabrück 352,9

4. Augsburg 345,2

5. Karlsruhe 344,9

6. Freiburg (Breisgau) 310,9

7. Hannover 303,7

8. Gelsenkirchen 298,4

9. Lübeck 277,9

10. Mönchengladbach 266,0

11. Saarbrücken 265,6

12. Wiesbaden 259,8

13. Oberhausen 256,0

14. Chemnitz 255,9

15. Kiel 254,7

16. Hamm (Westfalen) 247,6

17. Leverkusen 242,8

18. Bielefeld 242,0

19. Mannheim 238,2

20. Aachen 236,9

21. Halle (Saale) 234,2

22. Magdeburg 231,7

23. Wuppertal 225,6

24. Braunschweig 223,9

25. Köln 216,3

26. Dortmund 216,1

27. Kassel 214,1

28. Düsseldorf 210,0

29. Hamburg 208,7

30. Bochum 207,0

31. Frankfurt (Main) 203,9

32. Herne 199,2

33. Erfurt 190,8

34. Rostock 185,7

35. Solingen 178,9

36. Berlin 173,3

37. Essen 173,2

38. Bonn 167,9

39. Mülheim (Ruhr) 163,0

40. Ludwigshafen (Rhein) 161,6

41. Duisburg 160,6

42. Krefeld 157,2

43. Stuttgart 157,1

44. Hagen 156,2

45. Münster (Westfalen) 155,0

46. Dresden 152,2

47. München 149,6

48. Oldenburg (Oldenburg) 149,4

49. Mainz 149,2

50. Nürnberg 137,0

*Der Wert beziffert die Zahl der Privatinsolvenzen pro 100 000 Einwohner. Die Daten stammen aus dem Jahr 2010. In der Rangliste sind die 50 größten Städte Deutschlands vertreten.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!