Wirtschaft & Politik

China wünscht sich Lösung für Griechenland zur Finanzmarktstabilität

Die chinesische Regierung habe bereits den Ankauf europäischer Schuldtitel vorgenommen und werde dies auch weiterhin tun, so die Aussage. China hat sich auch in Griechenland engagiert. Die Höhe des Umfangs des Engagements ist jedoch nicht bekannt. China verfügte nach Informationen der chinesischen Zentralbank Ende März 2011 über Währungsreserven von rund 3.000 Milliarden US-Dollar.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!