E-Business

Über die Hälfte deutscher Facebook-User haben Sicherheitsbedenken

Allerdings erhöht sich das Bedenken bezüglich der Datensicherheit bei den Facebook-Nichtnutzern auf 89%. Dies hat eine Umfrage der Konkret Marktforschung GmbH unter Internetnutzern ergeben. Für 15% der Befragten, die Facebook nutzen, ist es sogar das am häufigsten verwendete Kommunikationsmittel für private Kontakte. Ansonsten wird von den Deutschen insgesamt am häufigsten telefoniert, um privat zu kommunizieren (46%). Dies zeigt sich besonders bei der älteren Generation. Während unter den 18 bis 29 Jährigen 31% am häufigsten telefonieren, greifen bei der Generation 50 Jahre und älter bereits 57% am ehesten zum Telefonhörer.

Die in letzter Zeit immer öfter stattfindenden Facebook Partys erfordern häufig Polizeieinsätze. Die verursachten Kosten sollte nach Meinung der Befragten entweder der Initiator der Party selbst tragen (52%) oder von allen Teilnehmern getragen werden (31%). Darüber, ob diese Art von Veranstaltungen verboten werden soll, sind die Deutschen sich noch nicht ganz einig. 37% sprechen sich für ein Verbot aus, 47% sind dagegen.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!