Wirtschaft & Politik

Deutschland und Frankreich gegen Ausschluss Athens aus Eurozone

Nach einer Telefonkonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolaus Sarkozy mit dem griechischen Regierungschef Giorgos Papandreou am Mittwochabend teilte die Bundesregierung mit, die Zukunft Griechenlands liege in der Eurozone. Papandreou versicherte, dass Griechenland das ihm verordnete Sparprogramm einhalten werde. „Angesichts der Gerüchte der letzten Tage haben alle betont, dass Griechenland unzertrennlicher Teil der Eurozone ist. Griechenland sei entschlossen, alle seine Verpflichtungen zu erfüllen“, so Papandreou.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!