Wirtschaft & Politik

Aktuelles Verbrauchervertrauen ist auf Niveau der Krise in 2009

Ein volatiler Aktienmarkt, wenig neue Einstellungen auf dem US-Arbeitsmarkt, geringe Lohnerhöhungen und das Risiko der Arbeitslosigkeit sind den Verbrauchern in den USA auf den Magen geschlagen, so die Stellungnahme von Bloomberg. Der US-Konsum stellt mit einem Anteil von 70 Prozent am Bruttoinlandsprodukt das Rückgrat der Wirtschaft in den USA.

„Die Daten sind bezeichnend für die schlechte Stimmung in der amerikanischen Öffentlichkeit“, sagte Joseph Brusuelas, Ökonom bei Bloomberg. „Die meisten Leute erwarten nun eine weitere wirtschaftliche Verschlechterung, obwohl jüngste Konjunkturdaten etwas besser als erwartet ausgefallen sind“.

(BörseGo)


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!