E-Business

Geschäftsklima in Hightech-Branche weiterhin gut

Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage des BITKOM in der ITK-Branche hervor.  „Die ITK-Anbieter blicken optimistisch in das Jahr 2012“, so Kempf. 69 Prozent der Unternehmen rechnen 2012 mit steigenden Umsätzen, 20 Prozent erwarten stabile Erlöse und lediglich 11 Prozent einen Rückgang. Spitzenreiter sind Anbieter von IT-Services und Software. In diesen Segmenten rechnen fast 80 Prozent mit steigenden Umsätzen.

„Trotz Schuldenkrise und Turbulenzen an den Finanzmärkten entwickelt sich die Hightech-Branche sehr robust“, so Kempf. „Die Auftragsbücher sind gut gefüllt.“ Besonders groß sei die Nachfrage aus dem produzierenden Gewerbe und dem Dienstleistungssektor. Zudem sorgten Technologien wie Cloud Computing und der Boom mobiler Endgeräte für eine dynamische Entwicklung. 2011 kommt die Branche voraussichtlich auf ein Marktvolumen von gut 145 Milliarden Euro. Für 2012 wird ein Plus von 2 Prozent auf dann 148 Milliarden Euro erwartet.


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!