E-Business

Studie: Je teurer die Produkte desto wichtiger das Zahlungsverfahren

Im E-Commerce existieren neben den traditionellen Zahlungsverfahren wie Rechnung oder Kreditkarte eine Vielzahl spezieller Internet-Bezahlarten. Bei den Konsumenten sind vor allem der Kauf auf Rechnung sowie das Bezahlen mit PayPal beliebt, wie eine repräsentative ECC-Umfrage gezeigt hat. Diese positive Bewertung von Zahlungsverfahren überträgt sich auch auf den anbietenden Online-Shop.

Knapp 72 Prozent der Befragten gaben an, ein höheres Vertrauen in einen Online-Shop zu haben, wenn das von ihnen präferierte Zahlungsverfahren angeboten wird. Für rund 95 Prozent der befragten Konsumenten ist ein Online-Shop, der die Zahlung auf Rechnung anbietet, eher oder sehr vertrauenswürdig. PayPal erreicht ähnlich gute Werte: 88,5 Prozent der Konsumenten halten Shops, die PayPal anbieten, für vertrauenswürdig.

Vor allem das Preisniveau ist entscheidend

Das der Studie zugrundeliegende Online-Experiment zeigt, dass vor allem die angebotenen Zahlungsverfahren bei höherpreisigen Produkten zu einer deutlichen Steigerung der Konversionsrate führen können. Hier sind die Effekte verglichen mit dem mittleren Preisniveau fast doppelt so hoch und führen zu einer Steigerung von bis zu 29,5 Prozent.


Auch auf Onpulson

Mehr zum Thema

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!