Marketing & Vertrieb

Volkswagen das transparenteste Unternehmen, vor dm und Telekom

Das ergab eine Studie der Frankfurter Kommuniaktionsberatung Klenk & Hoursch AG. Die Ergebnisse im Detail:

Frage: Welche Unternehmen bringen Sie mit den Aspekten „offen“ und „transparent“ in Verbindung?

  • Volkswagen (8,1 %)
  • dm (6,1 %)
  • Deutsche Telekom (4,9 %)
  • Amazon (4,0 %)
  • Apple (3,8 %)
  • Mercedes-Benz (3,6 %)
  • Rewe (3,6 %)
  • Edeka (3,6 %)
  • Ikea (3,2 %)
  • Siemens (3,0 %)

Faktor Transparenz wichtig für die Unternehmensreputation

Die Studie zeigt ferner erstmals auf, was genau Verbraucher mit transparenten Unternehmen verbinden. So stimmen 70 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass transparente Unternehmen besonders kritikfähig und offen für neue Lösungen sind. Ebenfalls 70 Prozent sind der Ansicht, dass transparente Unternehmen ein ehrliches Interesse daran haben, ihr unternehmerisches Handeln nachhaltig zu gestalten sowie eher die Umwelt schützen (60 Prozent). Ebenso traut eine Mehrheit der Befragten (66 Prozent) transparenten Unternehmen eine bessere Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit und sozialer Verantwortung zu als intransparenten Unternehmen. „Zielgerichtete Engagements in Richtung transparentes Unternehmen sind eine lohnende Strategie und lohnende Reputationsmaßnahmen“, sagt Dr. Volker Klenk, Managing Partner bei Klenk & Hoursch.


Auch auf Onpulson

Mehr zum Thema

,

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!