Personal

Coverdale-Training

Definition:

Coverdale-Training ist eine Schulungsmethode, die sich auf die Verbesserung der Teamarbeit und die Bewältigung des Arbeitsanfalls konzentriert, vor allem im Bereich Führungsverhalten einschließlich der Setzung von Zielen, der Einweisung von Untergebenen und den Alltagsproblemen. Personengruppen sollen mit einem Szenario häufig vorkommende Situationen ausagieren, mit anderen Reaktionsmöglichkeiten experimentieren und neue, erfolgreichere Abläufe ermitteln.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»