Unternehmensführung

Führungskraft

Definition:

Das Wort Führungskraft bezeichnet einen leitenden Angestellten, der mit verschiedenen Aufgaben der Personalführung beauftragt ist. Führungskräfte haben häufig auch Einfluss auf die strategische Unternehmensentwicklung.

Die verschiedenen Aufgaben

Zu den typischen Aufgaben von Führungskräften zählen:

Der Begriff ist weitestgehend mit Manager, Abteilungs-, Bereichsleiter, usw., Vorgesetzter, leitender Angestellter, Chef oder Verantwortlicher synonym. Führungskräfte können sich durch verschiedene Führungsstile auszeichnen. Dabei steht neben Fachkompetenz auch Sozialkompetenz gegenüber den Mitarbeitern im Vordergrund.

Beispiel: Ein Abteilungsleiter einer größeren Firma ist mit der Leitung über einen bestimmten Sach- und Personenkreis beauftragt. Er ist dafür verantwortlich, dass Prozesse effektiv ablaufen, die Aufgaben sinnvoll verteilt werden und ist mit der Leitung seiner Untergebenen beauftragt. Dabei stehen zumeist regelmäßige Meetings mit anderen Abteilungsleitern auf dem Plan, um gegebenenfalls Umstrukturierungen vorzunehmen. Dem Abteilungsleiter ist ebenfalls eine Führungskraft übergeordnet, die ihrerseits Führungsaufgaben ausführt.

Merkmale einer guten und einer schlechten Führungskraft

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Führungskraft

DeutschEnglisch
Führungskraft

executive
executive manager

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»