Finanzen

Kapitalflussrechnungsmethode

Definition:

Die Kapitalflussrechnungsmethode ist ein Buchungsverfahren, das auf dem Cashflow (Geldfluss) basiert und nicht auf Abschluss der Konten.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»