Finanzen

Leasing

Definition:

Als Leasing bezeichnet man die Überlassung von Sachen wie etwa Autos zum Gebrauch gegen Entgelt, auf der Grundlage eines Leasingvertrags. Bei dieser Vertragsform haftet der Leasingnehmer für Sachmängel, Verlust oder Beschädigung der Sache. Das Entgelt deckt die gesamten Kosten des Leasinggebers einschließlich des Wertverlusts der Sache ab und ermöglicht ihm darüber hin aus einen Händlergewinn. Der Leasingnehmer wiederum profitiert davon, keine umfangreichen Kredite aufnehmen zu müssen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Leasing

DeutschEnglisch
Leasing

leasing

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»