Unternehmensführung

Leistungshilfsstellen

Definition:

Eine Leitungshilfsstelle ist eine nicht weisungsbefugte Einheit einer Ablauforganisation, die nicht am Entscheidungsprozess teilnehmen darf.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»