Finanzen

Nennwertlose Aktien

Definition:

Nennwertlose Aktien ist die Bezeichnung für Aktien, die nicht auf einem bestimmten Nennwert lauten, sondern auf einen Bruchteil des Vermögens des Unternehmens. In Deutschland stellen Unternehmen zunehmend auf nennwertlose Stückaktien um. Nennwertlose Aktien können auch als Anteils- oder Quotenaktien bezeichnet werden.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Nennwertlose Aktien

DeutschEnglisch
Nennwertlose Aktien

no-par stock

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»