E-BusinessPay-Pal

Definition:

Pay-Pal ist eine webgestützte Dienstleistung, die Internetbenutzern ermöglicht, auf elektronischemWege Zahlungen zu erhalten und zu tätigen. Um ein Pay-Pal-Konto zu eröffnen, werden die Kreditkarteninformationen des Benutzers übermittelt und registriert. Bei Abwicklung einer Transaktion via Pay-Pal wird die Kreditkarte für den Transfer belastet.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»