E-Business

Pay-per-View

Definition:

Pay-per-View ist ein Abrechnungsmodell für Online-Werbung. Hierbei muss der Werbetreibende einen zuvor definierten Betrag an den Werbeträger bezahlen, sobald das Werbemittel wie z.B. ein Banner eingeblendet wird. Das Pay-per-View Abrechnungsmodell geht davon aus, dass bereits eine bewusste oder unterbewusste Werbewahrnehmung durch das Banner stattfindet und nicht erst dann, sobald ein User auf das Banner geklickt hat.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Pay-per-View

DeutschEnglisch
Pay-per-View

pay per view

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»