Unternehmensführung

Peters, Tom

Definition:

(geb. 1942) US-amerikanischer Unternehmensberater und Publizist. Mitentwickler des McKinsey 7-S-Modells erfolgreicher Unternehmen, gemeinsam mit Robert Waterman Autor des Bestsellers In Search of Excellence (1982, auf Deutsch erschienen unter dem Titel Auf der Suche nach Spitzenleistungen. Was man von den bestgeführten US-Unternehmen lernen kann), in dem acht Grundtugenden eines erfolgreichen Unternehmens bestimmt werden. Peters verschob das Verständnis von Management als etabliertem Modell der Bürokratie hin zu einem stärker innovativen, intuitiven und menschenbezogenen Ansatz, bei dem Veränderung begrüßt und nicht abgewehrt wird. In Search of Excellence war eine der ersten Publikationen, mit der Managementkonzepte allgemein zugänglich wurden. Seine Seminarmoderationen brachten Peters den Ruf eines dynamischen, mitreißenden Darbieters ein.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»