Finanzen

Teilausführung

Definition:

Von Teilausführung wird dann gesprochen, wenn eine erteilte Order während ihrer Gültigkeitsdauer, aufgrund der Marktlage, nicht vollständig, sondern nur zum Teil ausgeführt werden konnte.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»