Marketing & Vertrieb

Upselling

Definition:

Upselling ist die Bezeichnung für die Verkaufstaktik eines Händlers, ein hochwertigeres Produkt zu verkaufen als vom Kunden ursprünglich gewünscht. Das Produkt ist dann in der Regel teurer und hat für den Händler eine höhere Gewinnmarge. Ein bekanntes Beispiel für Upselling ist der Verkauf eines PKWs mit einer Luxusausstattung anstelle der vom Kunden ursprünglich gewünschten Standardausstattung.

Oft wird der Begriff Upselling mit Cross-Selling verwechselt. Cross-Selling zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass dem Kunden nicht eine höherwertige Produktversion verkauft wird, sondern einfach zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen verkauft werden.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«