Finanzen

Upstairs-Market

Definition:

An den meisten Börsen bestehende Möglichkeit, Block-Orders zunächst außerbörslich vorzuverhandeln und dann erst über das Parkett und das reguläre Abrechnungssystem abzuwickeln.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»