Finanzen

Xetra

Definition:

Xetra ist das vollautomatische Handelssystem der Deutschen Börse AG über das 90 Prozent des gesamten deutschen Aktienhandels abgewickelt werden. Die Abkürzung Xetra steht für Exchange Electronic Trading. Im Jahre 1997 löste das System aufgrund verbesserter Leistungsfähigkeit sowie aus Gründen der Kosteneffizienz den IBIS-Handel ab.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»