Seminar 6 Strategien zum Umgang mit emotionalen Turbulenzen

Termin

Beginn: 06.04.2017 - 09:00 Uhr
Ende: 07.04.2017 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Heidelberg (ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V.)

Informationen zur Veranstaltung

Wenn die Wogen hoch schlagen, kann der eine ruhig und gelassen mit der Situation umgehen – während ein anderer in der gleichen Situation Wut, Angst, Stress oder ein schlechtes Gewissen empfindet; sichpersönlich angegriffen fühlt, dadurch überreagiert oder sich in seinen „Schmollwinkel“ zurückzieht.

Mit dem Rationalen Effektivitäts-Training (R.E.T.) erlernen Sie eine Methode, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist. Damit gelingt es Ihnen, nach den Regeln der Logik und des Verstandes mit Ihren Emotionen umzugehen. Sie erkennen, welche Auswirkungen Emotionen auf das Verhalten haben und wie Sie künftig die 6 Strategien zum Umgang mit emotionalen Turbulenzen anwenden können. Dadurch steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und verbessern Ihre Arbeitsqualität. Das wissenschaftlich fundierte R.E.T. wird Ihnen von Frau Seidler sehr praxisnah, mit bildhafter Sprache und dem ganz individuellen, erlebnisorientierten Trainerstil nahegebracht. Das Seminar geht den Ursachen, unseren Denkstrukturen, Werten und Glaubenssätzen auf den Grund, satt lediglich an den Symptomen herum zudoktern.

Inhalt

Wenn die Wogen hoch schlagen, kann der eine ruhig und gelassen mit der Situation umgehen – während ein anderer in der gleichen Situation Wut, Angst, Stress oder ein schlechtes Gewissen empfindet; sich persönlich angegriffen fühlt, dadurch überreagiert oder sich in seinen „Schmollwinkel“ zurückzieht.

Es kommt zu übermäßigen zwischenmenschlichen Konflikten. Nur äußerlich scheint es noch um das sachliche Problem zu gehen. Schaut man näher hin, wird unter dem Deckmäntelchen „ganz sachlich zu sein“ der Kampf irrationaler Ziele ausgetragen. Die Betroffenen sind blockiert und blockieren sich in einer Kettenreaktion gegenseitig. Es kommt zu teuren Fehlentscheidungen. Motivation und Engagement lassen nach. Schließlich ist die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter ausgebrannt.

Weitere Informationen

Preis: 1.290,-

Veranstalter

ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. Gaisbergstr. 11 - 13 69115 Heidelberg

Informationen zur Anmeldung

Ansprechpartner: Esther Kray
Anmeldelink: http://www.asb-hd.de/B00258/
Telefon: 06221 - 988 671
E-Mail-Adresse: tremmel@asb-hd.de

Über den Referenten Luise Seidler

Luise Seidler hat in einem internationalen Großkonzern KaiZen Teams geleitet und Netzwerke aufgebaut. Als Management- und Vorstandsassistenz hat Sie Managern der obersten Führungsebene assistiert. Davor konnte sie ihre Führungsqualitäten im Familienbetrieb unter Beweis stellen. Seit 2009 arbeitet sie als Trainerin, Coach und Beraterin in eigenem Unternehmen. Da Frau Seidler den Beruf der Assistenz ebenso kennt, wie die Aufgaben und Verantwortung einer Führungskraft, ist sie in der Lage in ihren Seminaren und Coachings ein umfassendes Verständnis zu vermitteln. So begleitet Sie heute mit großem Erfolg Mitarbeiter auf dem Weg in die Führungsaufgabe. Sie unterstützt Unternehmen bei der Einführung von Lean-Methoden in der Administration und bildet Moderatoren im Lean-Kontext aus.