Seminar Einführung in das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung

Termin

Beginn: 10.07.2017 - 09:00 Uhr
Ende: 12.07.2017 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Köln ()

Informationen zur Veranstaltung

Den Teilnehmer/-innen wird alles Wichtige für das Verständnis des Systems der betrieblichen Altersvorsorgung dargestellt. Die Seminarteilnehmer bekommen einen systematischen Überblick über die Vorschriften des Betriebsrentenstärkungsgesetzes, die Änderung von bestehenden Versorgungszusagen und die Behandlung von betrieblicher Altersversorgung bei Betriebsübergängen.

Wer umfassendes Verständnis für das komplexe Beratungsfeld der betrieblichen Altersversorgung gewinnen will, sollte mit diesem dreitägigen Seminar die entscheidenden Schwerpunkte erkennen.

Inhalt

Das Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung 

  • Persönlicher, sachlicher, räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich
  • Unverfallbarkeit
  • Entgeltumwandlung
  • Abfindung
  • Übertragung
  • Auskunft
  • Anpassung
  • Gesetzlicher Insolvenzschutz
  • Änderung von Versorgungszusagen
  • Betriebliche Altersversorgung beim Betriebsübergang

Zielgruppe

Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsanwälte

Preis: € 1.890,- zzgl. MwSt.

Veranstalter

SDL Seminarteam GmbH, Bahnhofstraße, 20 67146 Deidesheim

Informationen zur Anmeldung

Ansprechpartner: Dr. Heiner Stacharowsky
Anmeldelink: http://sdl-akademie.de/einfuehrung-in-das-arbei...
Telefon: 06326 9658-999
E-Mail-Adresse: stacharowsky@sdl-akademie.de

Über den Referenten Margret Kisters-Kölkes

Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Mülheim an der Ruhr. Sie war lange Jahre Leiterin der Rechts- und Steuerabteilung eines namhaften Beratungsunternehmens für betriebliche Altersversorgung. Seit 2002 ist sie ausschließlich freiberuflich tätig. Sie ist auf Beratungen zur betrieblichen Altersversorgung spezialisiert und leitet schon seit Jahren Seminare zur betrieblichen Altersversorgung. Sie ist Mitautorin verschiedener Fachpublikationen.