Online-Marketing

Wofür werden Webanalyse-Tools in Unternehmen genutzt?

Von Onpulson Redaktion
Am

Vier von zehn mittelständischen Unternehmen (41 Prozent) nutzen Daten aus der Webanalyse nur für interne Reportings. Das zeigt die aktuelle Studie „Webanalyse und Website-Personalisierung in Deutschland“ der etracker GmbH.

Jeder vierte Befragte (26 Prozent) gibt an, Analyse-Daten eher halbherzig für Optimierungsmaßnahmen zu nutzen. Gerade einmal ein Drittel (30 Prozent) verwendet die Daten aus der Webanalyse vollends für die Verbesserung von Website und Online-Marketing-Kampagnen.

Webanalyse_1

Auf der Tagesordnung der Marketing-Entscheider stehen Webanalyse-Daten nicht. Der Großteil der Befragten, 42 Prozent, schaut einmal im Monat ins System. Ein Viertel (25 Prozent) tut es einmal pro Quartal. Nur zwei von zehn Unternehmen (17 Prozent) beobachten wöchentlich Besucherdaten, Klicks und Conversions. Dabei ist es egal, welches Webanalyse-Tool genutzt wird.

Webanalyse_2

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.