Monetarisierung: Facebook setzt verstärkt auf Netzwerk-Spiele
Digitalisierung

Monetarisierung: Facebook setzt verstärkt auf Netzwerk-Spiele

Von Onpulson Redaktion
Am

Der Video-Spieleanbieter Electronic Arts gibt heute eine auf fünf Jahre angelegte Zusammenarbeit mit Facebook bekannt.

Im Rahmen der Kooperation wollen die beiden Unternehmen in dem sozialen Netzwerk Spiele vermarkten und das Bezahlsystem „Facebook Credits“ soll das einzige verfügbare Zahlungsmittel in den von Electronic Arts betriebenen Spielen sein.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.