Wirtschaft & Politik

Facebook-Fanseite für Ronald Reagan

Denkbar sei etwa die Benennung eines Platzes oder einer Straße nach dem Ehrenbürger der Hauptstadt, erklärte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe zum Start der Seite. „Die ehemals geteilte Stadt Berlin hat Ronald Reagan besonders viel zu verdanken“, so Gröhe weiter. „Reagan hat sich wie kaum ein anderer Politiker des Westens für die Freiheit eingesetzt.“


0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!

Die von Ihnen erstellten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unsere Redaktion. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.