Personal

Audi will tausende neue Stellen einrichten

Von Onpulson Redaktion
Am

Die Volkswagen-Tochter Audi fährt seit längerem auf der Erfolgsspur, was unter anderem auch den Personalbedarf in die Höhe treibt. Wie das Fachmagazin "Automotive News Europe" berichtet, plant Audi in den nächsten Jahren bis zu 10.000 neue Jobs weltweit einzurichten.

Im laufenden Jahr sollen bis zu 2000 neue Stellen entstehen. „Unser Wachstum geht Hand in Hand mit zusätzlichen Kapazitäten, Produkten und Menschen“, sagte Audi-Chef Rupert Stadler gegenüber dem Blatt. „Im vergangenen Jahr haben wir weltweit 58.000 Menschen beschäftigt. Bis Ende des Jahrzehnts dürften es 70.000 Beschäftigte sein.“ Dies entspräche einem Personalzuwachs von mehr als 20 Prozent. Stadler erwartet ein Absatzwachstum von 1,1 auf rund 1,2 Millionen Autos weltweit in diesem Jahr – und bis 2015 auf 1,5 Millionen Einheiten. „Und wer Audi kennt, der weiß, dass wir an dieser Marke nicht haltmachen wollen“, so der Audi-Chef in gewohnt ehrgeiziger Manier.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.