Auto
Wirtschaft & Politik

Japan: Fahrzeugproduktion im März um 57% eingebrochen

Von Onpulson Redaktion
Am

In Japan ist die Fahrzeugproduktion im März um 57,30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Dies ist der sechste Monatsrückgang in Folge. Begründet wurde der starke Einbruch mit den Folgen der Naturkatastrophe vom 11. März.

Die japanischen Fahrzeughersteller leiden derzeit deutlich unter Nachschubproblemen und Produktionsunterbrechungen. Dies teilte die japanische Automobilhersteller-Vereinigung am heutigen Donnerstag mit. Die Produktion von Autos, LKWs und Bussen fiel von 945.220 Einheiten im Vorjahresmonat auf 404.039 Einheiten. Die Nachfrage nach Fahrzeugen sank in Japan im gleichen Zeitraum um 35,10 Prozent auf 437.599 Einheiten.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.