SergeyNivens
Software

4 praktische Software-Tools für den digitalen Unternehmensalltag

Von Onpulson Redaktion
Am

Auch kleine und mittelständische Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Prozesse mit digitaler Unterstützung zu verschlanken und zu optimieren. Wir stellen vier einfache Softwarelösungen in den Bereichen Buchhaltung, Eventmanagement, Kundenfeedback und E-Mail-Marketing vor.

Praktische Software und Tools unterstützen Unternehmer beim Verrichten ihrer alltäglichen Arbeit, indem sie Zeit einsparen. Der Unternehmer muss sich dadurch nicht mehr überwiegend auf die organisatorischen Aufgaben konzentrieren. Er hat Zeit für das Wesentliche, d.h. für seine eigentliche Tätigkeit.

Die praktischen Helfer gibt es in nahezu jeder Kategorie. Sie können nicht nur die Planung erleichtern, sondern auch die Kundenzufriedenheit verbessern oder Einnahmen generieren. Erfahren Sie hier, welche Software sich für das Erreichen dieser Ziele besonders eignet.

1. Debitoor – einfaches Rechnungs- und Steuerprogramm

Bei Debitoor handelt es sich um ein Rechnungsprogramm made in Germany, welches sich insbesondere an Kleinunternehmer, Freelancer und Gründer richtet. Das mit unzähligen Features ausgestattete Programm kann weitaus mehr als nummerierte Rechnungen in Brutto und Netto anzuzeigen. Es hält eine Kontaktliste für alle Geschäftskontakte bereit, bietet Folge-Rechnungen an und versendet Mahnungen automatisch. Das Tool vernetzt sich sogar mit dem Finanzamt. Dadurch lässt sich die Einkommenssteuer schneller und einfacher regeln. Abgesehen von diesen Eigenschaften läuft die Buchhaltung hier fast automatisch, erlaubt ein individuelles Rechnungsdesign und der Support steht für alle Fragen bereit.

2. Landwehr eVENT – professionelles Eventmanagement

Ein Event ist nur durchführbar, wenn eine ausreichende Anzahl professioneller Mitarbeiter verfügbar ist. Wer auf die Software zur Personaleinsatzplanung auf Events von Landwehr setzt, erhält ein hochwertiges Tool, welches alle Komponenten miteinander vereint. Von Anfang an kümmert sich die Landwehr Eventplanungssoftware um den Recruiting-Prozess, übernimmt das Bewerbermanagement und die Planung des Personals. Zudem erfasst sie elektronisch die Zeiten, verwaltet das Personal und erstellt eine Übersicht darüber. Darüber hinaus offeriert sie ein CRM-System zur Erfassung von weiteren Daten.

3. Survey Monkey – Kundenfeedback erhalten und auswerten

Ganz egal in welchem Bereich der Unternehmer tätig ist, gilt: Hat er mit Kunden zu tun, benötigt er für einen dauerhaften Bestand ein stetiges Feedback von ihnen. Die meisten Menschen geben nur dann ein Feedback, wenn sie entweder restlos begeistert sind oder Mängel festgestellt haben. Daher ist das zielgerichtete Durchführen von Umfragen in jedem Fall eine Bereicherung für das Unternehmen. Survey Monkey ist der ideale Partner, denn die Umfragen sind rasch erstellt und lassen sich sogar um Bilder erweitern.

4. Mailchimp – E-Mail-Marketing für jeden

E-Mail-Marketing ist das Steckenpferd vieler erfolgreicher Online-Unternehmen. Mit Mailchimp lässt sich beispielsweise E-Mail-Marketing realisieren. Diese Art der Werbung ist besonders effektiv. Für die Nutzung von Mailchimp und ähnlichen System ist es ratsam bereits über einen gewissen Besucherstrom zu verfügen. Wer ganz neu im Business ist, braucht nicht auf Mailchimp zu setzen.  Allerdings ist das System für Wenignutzer kostenfrei. Erst beim Versenden von vielen Newslettern an viele Kunden kommen Kosten auf den Unternehmer zu.

Achtung: Es mag verlockend sein, alte Kundenlisten in Mailchimp zu integrieren. Allerdings müssen Sie ganz genau auf den Datenschutz achten. Nicht erst seit Inkrafttreten der DSGVO dürfen Sie Personen nicht ohne deren Zustimmung zu einem Newsletter anmelden.

Foto/Thumbnail: ©SergeyNivens/Depositphotos.com

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.