Wirtschaft & Politik

G8 beschließen regelmäßige Stresstests für AKW

Von Onpulson Redaktion
Am

Auf dem Gipfeltreffen der acht führenden Industriestaaten (G8) haben sich die Regierungschefs auf regelmäßige Stresstests für ihre Atomkraftwerke geeinigt. Darin seien sich alle einig gewesen, sagte Angela Merkel zum Ende des ersten Gipfeltages, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag berichtet.

Auch der japanische Ministerpräsident Naoto Kan machte den Angaben zufolge deutlich, dass sein Land den Wechsel zu Erneuerbaren Energien einleiten wolle. Die Verhandlungen über eine gemeinsame weltweite Klimapolitik gestalteten sich dagegen schwieriger, wie Merkel sagte. Es ging darum, ärmere Länder finanziell bei der Umsetzung von Klimaschutzzielen zu unterstützen. Dafür wurden Hilfsmittel für die im Umbruch befindlichen Staaten Nordafrikas zugesagt. „Es wird Hilfszusagen der internationalen Institutionen geben“, kündigte die Kanzlerin an. Die EU und Deutschland werden ebenfalls helfen.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.