Wirtschaft & Politik

Sony nimmt Produktion im Werk Tagajo wieder auf

Von Onpulson Redaktion
Am

Der japanische Elektronikkonzern Sony Corporation hat nun auch sein Werk in Tagajo, in der Präfektur Miyagi wieder hochgefahren. Damit nimmt Sony nun auch die zehnte und letzte Sony-Fabrik ihren Betrieb nach der schweren Naturkatastrophe vom 11. März wieder auf.

Dies teilte Sony am heutigen Montag mit. In dem Werk stellt der Elektronikkonzern unter anderem Blu-ray-Medien her. Zudem teilte Sony mit, dass der Herstellung von optischen Komponenten und Elektroden von der Präfektur Miyagi in andere Präfekturen ausgelagert werden sollen. Die Zahl der Arbeiter in dem Werk soll reduziert werden. Vor dem Erdbeben waren 1.400 Arbeiter in dem Werk beschäftigt.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.