E-Business

Jeder zweite Internetnutzer schätzt kostenfreie Websites dank Onlinewerbung

Von Onpulson Redaktion
Am

Jeder zweite deutsche Internetnutzer (52 Prozent) findet es gut, dass durch Internetwerbung die Nutzung der meisten Websites kostenlos ist. Männer und Frauen sind sich diesbezüglich einig. Unterschiede zeichnen sich erwartungsgemäß bei den Altersstufen ab

Je jünger die Internetnutzer, desto größer ist deren Akzeptanz von Werbeanzeigen im Web. Sind es bei den unter 20-Jährigen noch zwei Drittel, sinkt der Wert mit steigendem Alter um durchschnittlich fünf Prozentpunkte. Bei den über 50-Jährigen ist es noch knapp jeder Zweite (46 Prozent). Dies ergibt eine internetrepräsentative Online-Umfrage im Auftrag der Performance-Marketing-Agentur eprofessional unter 6.500 Usern, die von Fittkau & Maaß durchgeführt wurde.

Besonders hoch ist die Akzeptanz von Online-Werbung bei Besuchern von Videocommunitys wie etwa YouTube oder MyVideo. 61 Prozent finden es gut, dass auch die Nutzung von Online-Videos durch Werbung kostenlos bleibt. Betrachtet man die Konsumtypen ist die Akzeptanz von Onlinewerbung zur Finanzierung von kostenfreien Inhalten besonders bei den Marken- und Trendbewussten ausgeprägt.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.