monsit
3 Anwendungsbeispiele

Blockchain in Unternehmen

Von Onpulson Redaktion
Am

Immer wieder liest man von der Blockchain und den sogenannten Smart Contracts. Doch die Annahme ist falsch, dass es bei Blockchain immer nur um Kryptowährungen, gehe – dennoch: Blockchain-Technologie gemeinsam mit der digitalen Währung stehen oft an erster Stelle. Die Distributed Ledger Technologie, das heißt jene Technologie, die sich hinter den digitalen Währungen befindet, hat durchaus die Chance, die Geschäftswelt nachhaltig zu verändern.

Anwendungsbeispiel Nummer 1: Die Vermietung ohne eine Zwischeninstanz

Ob Airbnb.com oder auch drivy.de – das heißt geht es um Car-Sharing oder auch um das Vermieten von Ferienhäusern und Ferienwohnungen, so wären diese Art von Plattformen, wenn man die Blockchain-Technologie nutzt, nicht mehr erforderlich. Statt des Client Server-Modells würde man nämlich hier das sogenannte Peer to Peer-Modell verwenden.

Während nämlich bei einem Client Server-Modell ein einziger Server einen Dienst anbietet, der vom Client dann genutzt wird, gibt es diese Rollenverteilung bei den Peer to Peer-Netzen gar nicht. Hier ist nämlich jeder Teilnehmer auch ein Peer, der den Dienst sodann gleichermaßen nutzen wie auch selbst anbieten kann. Das heißt, man kann sodann über die Peer to Peer-Variante alles über einen Vertrag, der sich in weiterer Folge selbst ausführt, verkaufen wie auch vermieten. Wird eine gültige Zahlungsmethode hinterlegt, so kann die Wohnung, das Ferienhaus oder auch der Mietwagen in Anspruch genommen werden.

Der Grund ist, dass man hier auf sogenannte Smart Contracts zurückgreift. Dabei handelt es sich um Computerprotokolle, die in eine Blockchain implementiert wurden und Verträge abbilden, diese überprüfen und in der Folge dann auch ausführen. Zudem kann die Infrastruktur für die Smart Contracts durch das replizierende Asset-Register und auch die Vertragsausführung über die kryptographischen Hash-Ketten wie auch fehlertolerante Replikationen implementiert werden.

Das heißt, jeder im Peer to Peer-Netzwerk vorhandene Knoten, agiert gleichermaßen als Treuhänder wie auch Register, kann Eigentümerwechsel durchführen und auch automatisch überprüfbare Regeln über die Transaktion abbilden. Jede einzelne Transaktion wird nämlich von den anderen Knoten auditiert.

Anwendungsbeispiel Nummer 2: Die Speicherung sensibler Daten

Liest oder hört man von der Blockchain-Technologie, so denkt man automatisch an Kryptowährungen – so etwa an den Bitcoin oder auch an Ethereum. Doch das heißt noch lange nicht, dass es immer nur um digitale Währungen gehen muss – es geht am Ende nur um einen Ansatz, der sich mit der Zeit in diverse Richtungen entwickelte. Zahlreiche IT-Experten haben sich mit dem Thema befasst und können etwa die Blockchain-Technologie derart verwenden, dass sie so eingerichtet wird, dass es nur bestimmte Personen gibt, die sodann einen Zugriff auf diverse Daten haben. Somit eignet sich die Technologie auch dann, wenn sensible Daten gespeichert werden sollen – das wäre somit ideal im Bereich des Gesundheitswesens. Man könnte somit Patientenakten, Berichte oder auch Krankheitsverläufe wie auch Medikamentenlisten speichern; nur die Personen, die diese Informationen auch erhalten dürfen, würden in weiterer Folge freigeschaltet werden und hätten sodann einen Zugriff.

Mitunter könnten auch spezielle Geräte mit dem Patientenprofil verbunden werden. Somit wäre auch die Erstellung einer interaktiven Krankenakte möglich. Es wäre somit denkbar, die Werte einer Blutzuckermessung direkt in die digitale Akte zu übertragen.

Anwendungsbeispiel Nummer 3: Ideal für Versicherer

Die Blockchain und die Smart Contracts sind zudem auch extrem interessant für Versicherer. Schlussendlich könnte man so Verträge wie auch diverse Schadensabwicklungen transparent regeln. Die Verträge wie auch die Schadenersatzforderungen könnten durch das Netzwerk verwaltet werden; das heißt, es wäre auch denkbar, falsche Schadenersatzansprüche zu filtern und somit abzuweisen. Dies schließe somit aus, dass Versicherungen von einem Kunden gleich mehrere Schadenersatzansprüche bekomme, obwohl es sich um denselben Fall handele.

Foto/Thumbnail: ©monsit/Depositphotos.com

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.