Sarkozy und Merkel führten Gespräch zu griechischem Referendum
Wirtschaft & Politik

Sarkozy und Merkel führten Gespräch zu griechischem Referendum

Von Onpulson Redaktion
Am

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Nachmittag ein Telefonat geführt, um über das geplante Referendum Griechenlands über die Euro-Rettungsbeschlüsse zu beraten.

Die neu aufgeflammte Griechenland-Krise soll nun auf einem Sonder-Spitzentreffen an diesem Mittwoch in Cannes vor dem G20-Gipfel besprochen werden. Das teilte die Bundesregierung am Dienstag in Berlin mit. Hintergrund ist die überraschende Ankündigung des griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou, ein Referendum über das auf dem Euro-Krisengipfel beschlossene Rettungspaket abhalten zu wollen. Die Botschaft aus Athen sorgte innerhalb der Europäischen Union (EU) für Verwirrung und ließ die Finanzmärkte einbrechen.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.