Griechischer Ministerpräsident Papandreou beruft Kabinett zu Krisensitzung ein
Wirtschaft & Politik

Griechischer Ministerpräsident Papandreou beruft Kabinett zu Krisensitzung ein

Von Onpulson Redaktion
Am

Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou hat für heute eine Krisensitzung seines Kabinetts einberufen. Dies teilte das Büro des Regenten am Donnerstag mit.

Grund für die plötzliche Krisenstimmung ist, dass mehrere Minister sowie Abgeordnete den Premier dazu aufgefordert hatten, die geplante Volksabstimmung zum Euro-Hilfspaket zurückzunehmen. Im Anschluss an die Sitzung soll dem staatlichen Fernsehen zufolge auch die Parlamentsfraktion der regierenden Sozialisten tagen. Analysten rechnen mit „schlagartigen“ Entwicklungen.

(BörseGo)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.