E-Business

Sicherheit und faire AGBs sind wichtigste Kriterien für Verbraucher-Vertrauen im Internet

Von Onpulson Redaktion
Am

Datensicherheit, faire Geschäftsbedingungen und Transparenz: Das sind die Top-Kriterien für Verbrauchervertrauen im Internet. Hierbei wünscht sich der Verbraucher bei Unternehmen vor allem nachvollziehbare Datensicherheit.

Dies ergab eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM. So sagen 78 Prozent der Internetnutzer, Unternehmen könnten durch nachvollziehbare Datensicherheit in besonderem Maße Vertrauen gewinnen. 76 Prozent nennen verständliche und faire Geschäftsbedingungen, 75 Prozent einen nachvollziehbaren Datenschutz und 70 Prozent transparente Preise. Die Verbraucher bewerten diese Kriterien sogar höher als die Produktqualität, einen großen Firmennamen oder eine interessante Webseite. Vor diesem Hintergrund empfiehlt der BITKOM den Unternehmen, die Verwendung von Daten und die Geschäftsbedingungen möglichst verständlich zu erklären. Die Formulierung dieser Erklärung sollte nicht allein unter juristischen Aspekten erfolgen und auf den entsprechenden Webseiten sehr einfach zu finden sein.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.