Industrialisierung

Als Industrialisierung bezeichnet man den Übergang von der bäuerlichen Gesellschaft zu einer Gesellschaft, in der das Schwergewicht auf der Produktion liegt. Die Industrialisierung wurde in den meisten entwickelten Ländern während der Industriellen Revolution eingeleitet. Der Vorgang zeichnet sich durch Automatisierung, wissenschaftliche Fortschritte, die Entstehung von Fabriken, Arbeitsteilung, Ablösung des Tauschhandels durch die Geldwirtschaft, mehr Mobilität … Industrialisierung weiterlesen