UnternehmensführungFirst Mover Advantage

Definition:

Unter dem First Mover Advantage versteht man den Vorteil, den ein Unternehmen hat, wenn es als erstes mit einem neuen Produkt am Markt erscheint. Dies kann entweder durch eine Produktinnovation geschehen oder durch ein bereits etabliertes Produkt, das in einem neuen Markt eingeführt wird.

Der Vorteil des First Mover Advantage liegt darin, dass das Pioniersunternehmen sich einen uneinholbaren Vorsprung gegenüber seinen Wettbewerbern herausarbeiten kann, der durch eine hohe Rendite zum Ausdruck kommt. Allerdings gibt es für First Mover auch hohe Risiken, da ein neues Produkt stets einen hohen Unsicherheitsfaktor einbezieht.

Beispiele für Unternehmen, die vom First Mover Advantage profitieren konnten, sind Amazon.com, eBay, YouTube, Facebook oder Xerox. Netscape hingegen konnte seinen First Mover Advantage mit der Entwicklung des Browsers nicht nutzen, da kurze Zeit später Microsoft, als Early Follower, mit dem Internet Explorer Marktführer wurde.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»