Finanzen

Momentum

Definition:

Das Momentum informiert den Anleger über das Tempo und die Stärke der Aufwärtsbewegung einer Aktie. Errechnet wird das Momentun, in dem der aktuelle Kurs einer Aktie durch einen vorangegangenen Kurs dividiert wird (meist wird ein 20 Tage alter Kurs genommen). Wendepunkte im unteren Bereich der Momentumskurve sind als Kaufsignal zu interpretieren.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Momentum

DeutschEnglisch
Momentum

momentum

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»